deutsch | english
Benutzername
Passwort
Demo vergessen?

Wie funktioniert das?

Bei monzoon prepaid DSL bezahlen Sie die monatliche Gebühr im Voraus. Stellen Sie es sich wie ein Prepaid-Handy vor: Sie laden einen bestimmten Betrag auf das Prepaid-Konto, und die Gebühren werden von diesem Guthaben abgezogen. Geht das Guthaben zur Neige, müssen Sie es wieder aufladen, damit der Anschluss weiterhin funktioniert.

Genau wie bei einem Prepaid-Handy sind Sie dafür nicht an ein Abonnement gebunden — Sie können Ihren Anschluss jederzeit wieder kündigen.

Wir akzeptieren Zahlungen via e-Banking, mit Kreditkarte, via PostFinance, über PayPal und am Postschalter.

Wie viel und wie häufig muss ich mein Konto aufladen?
So viel und so oft Sie möchten! Sie können beispielsweise immer nur die Gebühr für den nächsten Monat aufladen, oder aber genug für mehrere Monate. Die Abrechnung erfolgt nicht auf Basis von Kalendermonaten, sondern ab dem Tag, an dem Ihr Anschluss aufgeschaltet wurde. Beispiel: Sie haben einen neuen Anschluss bestellt und die Gebühr für einen Monat bezahlt. Ihr Anschluss wird am 10.3. aufgeschaltet und für den Zeitraum vom 11.3. bis 10.4. verrechnet. Somit muss spätestens am 10.4. wieder eine Monatsgebühr auf Ihrem Konto sein.
Was passiert, wenn ich die Aufladung vergesse?
Wir helfen Ihnen, dass das nicht passiert, indem wir Sie rechtzeitig per E-Mail und optional auch per SMS erinnern. Wenn Sie Ihr Konto dann nicht innert 7 Tagen aufladen, wird der Anschluss abgeschaltet.
Brauche ich einen Telefonanschluss von Swisscom?
Nein. Wenn Sie uns bei der Bestellung die Telefonnummer oder den Namen Ihres Wohnungsvorgängers (bzw. Ihre eigene alte Telefonnummer, falls Sie den Telefonanschluss kündigen möchten oder bereits gekündigt haben) mitteilen, wird Ihr neuer DSL-Anschluss auf dieselbe Leitung in Ihre Wohnung aufgeschaltet.
Andernfalls müssen Sie einen Elektriker beauftragen, um die Überführung vom Telefonverteiler des Hauses bis in Ihre Wohnung zu machen (normalerweise ist bereits ein Kabel vorhanden, das nur noch am richtigen Kontakt angeschlossen werden muss).
Was passiert nach der Bestellung? Wie lange dauert es?
Nachdem Sie Ihre Bestellung getätigt und die erste Monatsgebühr bezahlt haben, leiten wir die Aufschaltung Ihres DSL-Anschlusses ein. Diese dauert in der Regel zwischen 5 und 10 Arbeitstagen. Sobald Ihr Anschluss aufgeschaltet wurde, informieren wir Sie per E-Mail und ggf. SMS.
Wenn Sie den Vorgängeranschluss bei der Bestellung angegeben haben, müssen Sie dann nur noch das Modem und die nötigen Filter/Splitter anschliessen, und dann können Sie lossurfen. Andernfalls teilen wir Ihnen die Nummer des Kontakts auf dem Hausverteiler (UP) mit, auf den Ihr DSL-Anschluss geschaltet wurde. Dieser muss dann (ggf. durch einen Elektriker) in Ihre Wohnung überführt werden.
Kann ich auch eine statische IP-Adresse haben?
Ja, auf Wunsch geben wir Ihnen kostenlos eine statische IP-Adresse. Sie können diese in MyAccount bestellen (unter «Details» des Anschlusses).